Rad- und Fußweg am Nord- und Südufer des Möhnesee

Umbau der Landstraße L857 am Südufer und der Gemeindestraße am Nordufer sowie Bau von Aussichtsbastionen

Um die Attraktivität des Möhnesees für Radfahrer und Fußgänger zu steigern und um die Verkehrssicherheit entlang der viel befahrenen Seestraßen zu stärken, wurde die Landstraße L857 am Südufer sowie die Gemeindestraße am Nordufer des Möhnesees zwischen Delecke und Körbecke so umgebaut, dass neben der Straße auch die Anlage eines Rad-/ Fußweges möglich wurde.

Der Straßenquerschnitt wurde so reduziert, dass der Rad- bzw. Fußgängerverkehr auf einer eigenen Trasse verlaufen kann und - wo räumlich möglich - durch eine Hainbuchenhecken vom restlichen Verkehr abgetrennt wird.

Zusätzlich wurden Aussichtspunkte als Ruhe- und Orientierungspunkt entlang des Weges geschaffen, die mit ihren Bänken Ausblicke auf den Möhnesee ermöglichen und zum Verweilen einladen.




  • 100_0010
  • ALLES10 und 11
  • DSC00037
  • 140_4049
  • 156_5687
  • 156_5692
  • 140_4047